Telefon +49 174 420 6381 Kriegenherdt
Home Leistungen Galerie Anfahrt Kontakt

Impressum

gemäß § 5 Telemediengesetz
Inhaber: Ilona Kriegenherdt
Inhalt Verantwortlicher und Bildnachweiss: Ilona Kriegenherdt
Zimmervermietung Kriegenherdt
Äußere Gundorfer Str. 14
04435 Schkeuditz bei Leipzig
Telefon: +49 34205 891091 - Funk +49 174 420 6381
e-mail: kontakt@kriegenherdt-zimmer.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zimmervermietung Kriegenherdt

1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zur Vermietung von Zimmern. Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Beherbergungsvertrages, den der Gast mit der Zimmervermietung Kriegenherdt abschließt und gelten bei der Buchung als anerkannt

2. Vertragsabschluss

Der Beherbergungsvertrag kommt durch den Antrag des Gastes und die schriftliche Bestätigung (e-mail oder Brief) durch die Zimmervermietung Kriegenherdt zustande. Ein Vertrag kann auch kurzfristig durch mündliche oder telefonische Bestellung für das aktuelle Datum zustande kommen und ist ebenso für beide Seiten bindend. Handelt ein Besteller im Auftrag oder für von ihm angemeldete Gäste, so hat er für die hierdurch entstehenden Verbindlichkeiten und alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag ein zu stehen. Davon unabhängig ist jeder Besteller verpflichtet, alle buchungsrelevanten Informationen, insbesondere diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, an den Gast weiterzuleiten.

3. Leistungen, Preise, Zahlung
Die Zimmervermietung Kriegenherdt ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen Leistungen vereinbarten Preise an die Zimmervermietung Kriegenherdt zu zahlen. Dies gilt auch für vom Gast oder vom Besteller veranlasste Leistungen und Auslagen der Zimmervermietung gegenüber Dritten. Die vereinbarten Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Der gesamte Rechnungsbetrag ist am Vorabend der Abreise in bar zu zahlen. Eine Zahlung per Überweisung ist möglich. Bei einer früheren Abreise liegt es im Ermessen des Inhabers oder deren Beauftragten bis zu 60 % des jeweiligen Übernachtungspreises zu berechnen. Der Gast kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung Zahlungen leistet. Bei Zahlungsverzug ist der Vermieter berechtigt, gegenüber Verbrauchern Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszins der EZB zu berechnen.
Der Vermieter ist berechtigt, bei Vertragsabschluss eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung werden schriftlich vereinbart.
4. Stornierung und Rücktritt durch den Gast
Eine Stornierung durch den Gast hat grundsätzlich schriftlich (per e-mail oder Brief) zu erfolgen. Die Stornierung wird erst durch schriftliche Bestätigung durch den Vermieter wirksam. Der Vermieter räumt dem Gast ein jederzeitiges Rücktrittsrecht ein. Im Falle des Rücktritts des Gastes von der Reservierung hat der Vermieter Anspruch auf eine angemessene Entschädigung. Der Vermieter hat die Wahl gegenüber dem Gast statt einer konkret berechneten Entschädigung eine Rücktrittspauschale geltend zu machen.

Stornierung von Privatpersonen:

a) Bei Stornierungen bis 28 Tage vor Anreise werden 50% des vereinbarten Logispreises berechnet.

b) Bei Stornierungen 1-7 Tage vor Anreise werden 80% des vereinbarten Logispreises berechnet. (ohne Frühstück, Endreinigung, Aufbettung und sonstige Zusatzleistungen)

Die vorstehenden Regelungen über die Entschädigung gelten entsprechend, wenn der Gast die gebuchten Leistungen ohne dies der Zimmervermietung Kriegenherdt rechtzeitig mitzuteilen, nicht in Anspruch nimmt. Der Vermieter empfiehlt zur Vermeidung von Stornogebühren eine Reiserücktrittsversicherung.

5. Rücktritt durch den Vermieter
Sofern dem Gast ein Rücktrittsrecht eingeräumt wurde, ist der Vermieter ebenfalls berechtigt, innerhalb der vereinbarten Frist vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Gäste nach den gebuchten Zimmern vorliegen und der Gast auf Rückfrage des Vermieters die Buchung des Zimmers nicht endgültig bestätigt. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht binnen einer hierfür gesetzten Frist geleistet, so ist der Vermieter ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Ferner ist der Vermieter berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten insbesondere falls

a) höhere Gewalt oder andere von der Zimmervermietung Kriegenherdt nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrags unmöglich machen,

b) Zimmer unter irreführender, falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. des Gastes oder Zwecks gebucht werden,

c) der Vermieter begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Vermieters oder der Gäste in der ffentlichkeit gefährden kann, ohne dass diese dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Vermieters zuzurechnen ist,

d) eine unbefugte Unter-oder Weitervermietung vorliegt.

Der Vermieter hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts schriftlich in Kenntnis zu setzen. In den vorgenannten Fällen des Rücktritts entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz. Werden die vom Vermieter an den Kunden versandten Reservierungsunterlagen nicht innerhalb von 10 Tagen mit dem beigefügten Formular bestätigt, so ist der Vermieter ohne Mitteilung an den Kunden zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei berechtigtem Rücktritt des Vermieters vom Vertrag besteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz.

6. Zimmerbereitstellung, -übergabe und -rückgabe

Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden am Anreisetag ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Sollte das Zimmer bereits bezugsfertig sein, kann nach Rücksprache schon früher bezogen werden. Anreisen nach 18:00 Uhr sind vorab telefonisch abzustimmen. Gebuchte Zimmer sind vom Gast bis spätestens 18:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages in Anspruch zu nehmen. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, hat der Vermieter das Recht gebuchte Zimmer nach 18:00 Uhr anderweitig zu vergeben, ohne das der Gast hieraus Ersatzansprüche herleiten kann. Dem Vermieter steht insoweit ein Rücktrittsrecht zu. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Vermieter spätestens um 10.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann der Vermieter für zusätzliche Nutzung des Zimmers nach 11.00 Uhr 50% des Zimmerpreises ohne Frühstück und nach 18.00 Uhr 100% berechnen. Es besteht die Möglichkeit, das Reisegepäck vor dem Check in und nach dem Check out nach Absprache einzulagern.

7. Haftung

Der Gast haftet gegenüber der Zimmervermietung Kriegenherdt für die von ihm oder seinen Gästen verursachten Schäden. Es obliegt dem Gast, mitgebrachte Gegenstände gegen Diebstahl oder Beschädigung oder Zerstörung zu versichern. Eine Haftung der Zimmervermietung Kriegenherdt bei deren Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung wird ausgeschlossen.

8. Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Betriebsort. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein, so sollen sie durch die dem Inhalt dieser AGB am nächsten kommende Klauseln ersetzt werden. Im Übrigen wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- und Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten des Vermieters, bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei Buchung bzw. Erhalt der Quittung sind unsere Geschäftsbedingungen anerkannt.

Marktplatz Mittelstand - Zimmervermietung Zimmervermietung - Leipzig - Schkeuditz | Impressum | Datenschutz | Copyright 2020